Die Kuss der Wölfin Lektorin

2 Seiten Testlektorat (zumal dieser Teil bereits das fünfte mal lektoriert wurde) haben mich überzeugt, mein Baby, den Kuss der Wölfin in ihre Hände zu geben. Mittlerweile haben wir schon ein paar mal zusammen telefoniert und ich muss sagen, ich könnte mir niemanden besseren wünschen, denn was macht die liebe Susanne:

Textcoaching

Nachdem Susanne den kompletten Text gelesen hat, gab sie mir über das Lektoratswesen wertvolle Tipps, den Text spannender zu gestalten. Man muss dazu sagen, Kuss der Wölfin habe ich geschrieben, da waren mir Perspektivwechsel, Kamerhaltung, Charakterentwicklung völlig fremd. Was ich im Laufe von THE HUNTER gelernt habe, konnte ich da noch gar nicht umgesetzt haben. Diese Frau ist für jeden Neuling echt Gold wert, das kann ich euch versichern. Zumal sie sich echt Zeit nimmt, immer fair bleibt, niemals herablassend wirkt, sondern immer das beste aus dem Text raus holt. Ob man das nun Textcoaching nennen kann/darf… ist mir auch Schnuppe, jedenfalls passt die Beschreibung für mich so ganz gut.

Lektorat

Natürlich wird Susanne das komplette Buch wie im klassischen Sinn lektorieren, aber sie geht noch einen Schritt weiter: Sie macht Vorschläge, wie zum Beispiel ein Abschnitt spannender gestaltet werden kann. Dabei geht sie nach dem Motto „Show don´t tell“ vor. Das macht sie natürlich nicht den ganzen Text über, aber so kriege ich eine Vorstellung, was sie damit meint. Das ist ebenfalls etwas, was für einen Neuling Gold wert sein müsste.

Recherche

Und jetzt stellt euch mal vor: Für ein Upgrade recherchiert Susanne auch. Und zwar was den historischen Teil von Kuss der Wölfin betrifft. Genau diese Zeit ist ihr Steckenpferd, genau die Themen kennt sie. Sie weiß, wo sie suchen muss und wie zum Beispiel die Leute damals angezogen waren oder was sie gegessen haben. Gut, werdet ihr sagen, aber das kann man doch einfach weg lassen oder selbst suchen. Klar kann man das. Aber ich will, dass mein Baby die Leser umhaut und mit dieser Art von Coaching wird es das. Und es bleibt keinen Platz für Kritiker.

Preise

Über den Preis spricht man nicht. Aber eins kann ich euch sagen. Der Preis ist absolut fair. Was ich euch aber sagen kann: Susanne bespricht mit euch mögliche Budgets und arbeitet dieses dann für euch ab. Und das passt für jeden, glaubt mir.

Jetzt wollt ihr sicher wissen, wie ihr an diese Wunderwaffe ran kommt? Gar nicht – sie gehört mir, mein Schatz. Haha, nein, Scherz beiseite. Hier kommen alle Kontaktinformationen.

Webseite: http://www.textehexe.com/ 644478_107222756101287_2138654555_n

Facebook: http://www.facebook.com/Textehexe

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und natürlich auf den Zeitpunkt, wenn Kuss der Wölfin an die Öffentlichkeit geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s