Die Halloween Wolfsheulnacht mit Kuss der Wölfin

Am 31. Oktober war es endlich soweit. Der Tag, auf den ich mich schon die ganze Zeit riesig gefreut habe: Lesen bei der Wolfsheulnacht an Halloween in der Fasanerie Hanau. Am Montag habe ich mich schon mit Frau Dr. Ebel verabredet, um die Location in Augenschein zu nehmen. Hier erlebte ich auch meinen ersten Gänsehautmoment. Als Frau Ebel am Gehege vorbei fuhr, rannten schon 3 schneeweiße Polarwölfe am Zaun lang und erwarteten sie schon. Sie blieb aber im Auto sitzen. Dafür musste ich unbedingt raus und diese wunderbaren Tiere fotografieren.

 

20141027_090327690_iOS   20141027_090330387_iOS   20141027_092148009_iOS   20141027_092152423_iOS   20141027_092158442_iOS   20141027_092214620_iOS   20141027_092258119_iOS   20141027_092303145_iOS   20141027_092308819_iOS   20141027_092314205_iOS   20141027_092612146_iOS   20141027_092627571_iOS   20141027_092629223_iOS

 

Sind die nicht einmalig schön. Das letzte Bild ist mein Favorit, weil es mich etwas an Anna als Wölfin erinnert. Wunderschön.

Wir haben uns den Platz also ausgesucht, an dem ich lesen sollte und sind dann auf einen kleinen Plausch noch mal in Frau Ebels Büro gegangen. Sie ist ja wirklich ein wahrer Wolfskenner und ich werde sie mit Sicherheit für mein nächstes Kuss der Wölfin Buch – ihr wisst schon mit Anna und Sam, da ist ja noch etwas offen – löchern. Da brauche ich nämlich noch wichtige Informationen von ihr. Mehr verrate ich natürlich nicht.

Tja, dann kam er. Der Halloweentag. Ohhhh, ich war eigentlich ziemlich nervös und hab noch ein paar Dinge tagsüber erledigt und dann ging es um 16 Uhr los. Mika zu Schwiegereltern gefahren und dann mit Frank Kant, DSCN0873unserem Freund, der uns beim Aufbau geholfen hat, an der Kasse 2 getroffen. Frau Ebel rief auch direkt an und wir haben uns am Gehege verabredet. Als wir da ankamen, war ich mehr als nur positiv überrascht. Die FÖJ-ler (Freiwilliges Ökologisches Jahr) hatten mir einen ganz super bezaubernden Platz hergerichtet. Mit Strohballen, Kürbissen, Schwedenfeuer. Es sah so hübsch aus.

Wir haben noch unsere Fackeln und kleinen Lämpchen dazugestellt und dann brauchte ich wirklich erstmal einen Schnaps. Wenig später kamen die FÖJ-ler mit dem Mikro und ich habe schon mal testgelesen. Hörte sich etwas blechern an, aber dennoch hatte ich keine Probleme zu lesen. Plötzlich war ich auch ziemlich heiß drauf zu lesen. Nach meinem zweiten Schnaps (!!! keine Panik, Micha hat mir nicht mehr erlaubt), kamen auch die Mädels vom I love Books Treffen, Verena, Cindy und Susanne. Ich hab mich so tierisch gefreut und noch jemand stand im Hintergrund: Karin. Und dann kam noch Nadine mit ihrer Familie. Schließlich noch Matthias Wenzel, mein Autorenkollege aus Aschaffenburg. Da konnte ich gar nicht mehr so nervös sein. Fast hätte ich meine Lesung vergessen, aber punkt 18 Uhr saß ich auf dem Strohballen, um mich die Kerzen und habe erzählt, wie ich auf die Wölfin kam (Legende von Bedburg). Und schließlich fing ich mit dem ersten Kapitel an. Nervös war ich gar nicht, ich habe mich nur furchtbar gefreut, dass ich in einem solchen tollen Ambiente lesen durfte. Darüber bemerkte ich auch nicht, dass am Gehege 500 Menschen standen, die mir alle zugehört haben. Hui. Rotwerd.

Für alle, die daheim bleiben mussten, habe ich ein Video zusammengestellt. Ihr müsst aber den Lautsprecher sehr laut machen, weil die Anlage doch sehr blechern auf der Aufnahme klingt.

Zu guter Letzt habe ich mit Frau Ebel noch ausgemacht, dass ich im nächsten Jahr wieder dabei sein darf. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie ich mich gefreut habe.

Viel Spaß beim Gucken – Falls das eingebettete Video nicht funktioniert: http://youtu.be/9ZAFf3xl1Gc

Eure Katja

Hier noch ein Bilder zum Angucken ;.-)

DSCN0877   DSCN0887   DSCN0919











 

THE BEAUTY AND THE BOOK AWARD 2014

Das wunderschöne Kuss der Wölfin Trilogie Cover wurde nominiert für den Beauty and the book award 2014.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bis zur Buchmesse noch ein paar Schmetterlinge von euch bekomme.

Einfach auf das Cover klicken und ihr kommt zum Voting.

 

E-book_trilogie

Serienstart!

Die Kuss der Wölfin Serie startet mit VENATIO – Krieger der Dunkelheit. Heute ist Veröffentlichungstag. Ich bin so aufgeregt, ob ich mit dem Buch euren Geschmack getroffen habe.

Darum gehts:

In London ereignen sich schreckliche Überfälle.
Menschen werden getötet und fürchterlich zugerichtet.
Für Lynn Serenata, die Informantin der Venatio bei der Londoner Polizei, ist der Fall klar: Hier ist ein Werwolf zugange – oder gar ein ganzes Rudel?
Als Führer der Venatio in England übernimmt Riley den Fall und bittet die clevere deutsche Venatio Katja um Unterstützung.
Bald geht es für Riley um alles – nicht nur im Kampf gegen die Werwölfe, sondern auch in der Liebe.

Start der Romanserie Kuss der Wölfin.
Nach dem grandiosen Erfolg der Trilogie geht Kuss der Wölfin in Serie.
Wer die Trilogie noch nicht kennt: ttp://www.amazon.de/dp/B00IYTFSAQ

Plötzlich war Katja müde. Zu müde, um zu kämpfen.
Weil sie noch unschlüssig vor seinem Auto stand, umrundete er es, legte seine Hände auf ihre Schultern, blickte ihr tief in die Augen.
»Manchmal muss man sich fallen lassen können und dabei wissen, dass jemand da ist, der einen auffängt. Lass mich dieser jemand sein.«

Das Buch ist 250 Seiten lang und könnt ihr vorab als eBook NUR heute für 99 cent kaufen. Einfach auf das Cover klicken 😉 Das Taschenbuch erscheint dann ab dem 17. Juni 2014, weil ich noch im Urlaub bin. Ihr könnt das Buch dann wieder direkt bei mir bestellen, wer eine Widmung haben möchte, oder direkt bei Amazon. Das Taschenbuch wird 8,99 € kosten.

Viel Spaß mit Katja & Riley und Tessa & Sindbad 😉

Venatio_Cover

Die Kuss der Wölfin Trilogie in einem Sammelband

Band 1 – Band 3 und die Kurznovelle „Der schwarze Tod“ können endlich als Sammelband im eBook oder Taschenbuch (717 Seiten) gelesen werden.

Für das Taschenbuch gibt es wieder den Signierservice von mir und diesmal mehrere Möglichkeiten für euch, an das Buch zu kommen:

  1. Ihr bestellt das Buch bei Amazon mit eurem eigenen Account und gebt als Lieferadresse meine, statt eure ein: Katja Piel, Seestraße 93, 63110 Rodgau. Ich werde euch das Buch signieren und an die Rechnungsadresse schicken. Porto geht auf mich.
  2. Ihr bestellt das Buch direkt bei mir unter mika.piel@gmx.de. Bitte gebt an, ob ihr per Überweisung oder paypal bezahlen möchtet. Das Buch kostet 18,90 €. Auch dann fallen keine Portokosten an.
  3. Ihr bestellt euer Buch beim Buchhändler eures Vertrauens und gebt bitte meine Mail Adresse weiter, damit dieser Kontakt mit mir aufnehmen kann: mika.piel@gmx.de. Bitte teilt dem Buchhändler mit, dass er zu Buchhändlerkonditionen bei mir einkaufen kann. Seinen Einkaufspreis kann er einfach bei mir anfragen.

Bei allen oben genannten Optionen lege ich euch ein tolles, neues Lesezeichen dazu.

 

Inhalt: 

«Wahre Liebe findet ihre Bestimmung»

Mein Name ist Anna Stubbe.
Ich bin 422 Jahre alt und eine Gestaltwandlerin.

Über vierhundert Jahre lebt Anna mehrere Leben, ohne sich zu binden, ohne an einem Ort länger als notwendig zu bleiben.
Bis sie Samuel Koch kennenlernt, der leider vergeben ist… an ihre Nachbarin Alexa.
Doch die beiden können sich ihrer Anziehungskraft nicht entwehren und beginnen eine Affäre. Zum ersten Mal spürt Anna die wahre Liebe.

Gleichzeitig findet sie ein rachsüchtiges Wolfsrudel. Ein perfides Katz- und Maus Spiel beginnt, bei dem nur einer als Sieger hervorgehen kann.
Plötzlich kommt ihnen jemand zur Hilfe, der ihr Feind ist. Können sie das Rudel rechtzeitig aufhalten und tausende Menschenleben retten?

Die Kuss der Wölfin Trilogie ist ein rasanter Mix aus Action, Thriller und prickelnder Leidenschaft.
Paranormal Romance made in Germany! Wer gerne Lara Adrian, J.R. Ward, Nalini Singh liest, wird die Kuss der Wölfin Trilogie lieben. 

 

Wenn ihr auf die Cover klickt, BookCover5_06x7_81_Cream_720kommt ihr direkt auf die Amazon Seite

 

E-book_trilogie

Kuss der Wölfin – Orden der Finsternis – Out now

Es ist soweit. Die Novelle Orden der Finsternis ist nun endlich veröffentlicht und so, wie ich es mir vorgestellt habe. Die Bonus Geschichte, die aus der Trilogie geflogen ist 😉

Als Bonusmaterial gibt es Interviews mit ein paar Lesern, sowie eine ganz besondere Geschichte „one day in hamburg“.

Das Buch ist als eBook und als Taschenbuch erschienen. Sichert euch noch den Einführungspreis von 99 cent für das ebook. Das Taschenbuch könnt ihr für 6,99 bei Amazon kaufen. Auch hier gibt es meinen Signierdienst, wenn ihr denn möchtet. Also statt zu euch liefern, gebt einfach meine Adresse an: Katja Piel, Seestraße 93, 63110 Rodgau. Porto geht auf mich.

 

Der nächste Roman Krieger der Dunkelheit erscheint dann im Mai 2014.

Mit Klick auf die Cover kommt ihr zu den entsprechenden Büchern.

 

Cover_FanCollectionPageflex Persona [document: PRS0000449_00025]

Gewinne zum 3. Teil „Die Begegnung“ einen Kindle Reader

Die Gewinnerin wurde gerade ausgelost. Gewonnen hat Martina L. 😉 Herzlichen Glückwunsch! Ich habe Dir schon eine E-Mail geschrieben.

Vielen Dank für eure tolle Teilnahme, es hat mir riesigen Spaß gemacht. Das Verlosungsvideo könnt ihr euch auf meiner Facebook Seite ansehen: http://www.facebook.com/kussderwoelfin

 

 

 

und alle 3 ebooks „Die Ankunft“, „Die Suche“, „Die Begegnung“. (PS: Die beiden ersten Teile können natürlich weiterhin gekauft werden! Wäre toll, wenn die Wölfin die vordersten Amazon Ränge belegen könnte)

Zum Finale der Kuss der Wölfin Trilogie könnt ihr wieder einen Kindle Reader gewinnen. kindlegewinnspiel

Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen:

Beitrag auf Facebook teilen

Hier einen Kommentar hinterlassen, damit ich euch im Lostopf registrieren kann

Fan der Seite http://www.facebook.com/kussderwoelfin sein

ÄNDERUNG: Die Veröffentlichung ist eventuell schon nächste Woche möglich. Das heißt, sobald das Buch auf Amazon ist, beginnt abends die Auslosung, wie unten beschrieben 😉 Voraussichtliches neues Veröffentlichungsdatum ist der 14.03.2014. Am Abend um, 22.30 werde ich auslosen, bzw. es wird wieder mein Sohn per Videoüberwachung machen 😉

Start ist ab sofort. Ich wünsche euch viel Glück und drücke die Daumen.

Eure Katja